Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

Events
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 30.12.2021, 07:00 Uhr

Stürmisch und mild, dazu anfangs Dauerregen und Tauwetter.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 31.12.2021, 24:00 Uhr

Am Donnerstag an den Alpen nachlassender Regen und allmählich
auslaufende Tauwetterwarnungen. Zuvor aber in exponierten Staulagen
bis 50 l/m² Niederschlagsabfluss.
An der Nordsee und im Bergland in Böen stürmisch. Exponiert auf
Berggipfeln schwere Sturmböen nicht ausgeschlossen. Ungewöhnlich
mild.

Am Freitag an der Nordsee mit hoher, an der Ostsee (Vorpommersche
Küste) mit geringer Wahrscheinlichkeit stürmische Böen, über der
offenen Nordsee Gefahr von Sturmböen Bft 9. Außerdem in höheren
Berglagen Sturmböen Bft 8/9, auf exponierten Berggipfeln der
nördlichen und östlichen Mittelgebirge schwere Sturmböen bis Bft 10
nicht auszuschließen.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 02.01.2022

Am Samstag im höheren Bergland vereinzelt Sturmböen (Bft 9) aus
Südwest wahrscheinlich.

Am Sonntag im Bergland Sturmböen(Bft 9), auf den Mittelgebirgsgipfeln
teils schwere Sturmböen (Bft 10) aus Südwest bis West wahrscheinlich.

Abgesehen von Wind keine markanten Wettererscheinungen.

Ausblick bis Dienstag, 04.01.2022

Am Montag und Dienstag im Bergland und an den Küsten Sturmböen aus
westlicher Richtung wahrscheinlich. Sonst voraussichtlich keine
markanten Wettererscheinungen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 30.12.2021, 11:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

Alexander Trisko