Blaulicht Bayern: (18) Mauer mit Parolen besprüht – Augenzeugen gesucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Nürnberg (ddna)

Gestern Morgen (3. Januar 2022) wurde von Zeugen entdeckt, dass Unbekannte eine Mauer gegenüber des Heimatministeriums besprüht hatten. Die Polizei sucht Zeugen.

Irgendwann im Zeitraum vom 29. Dezember 2021 bis zum 3. Januar 2022 hatten der oder die Unbekannten die Mauer mit den Worten „Solidarität mit politisch Gekündigten“ besprüht. Der entstandene Sachschaden wird nach ersten Erkenntnissen mit etwa 1.000 Euro beziffert.

/ Rainer Seebauer

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)