Blaulicht Niedersachsen: Polizei Öffentlichkeitsfahndung nach Brand eines Pedelec

Screenshot Täter Rückansicht

Bild: Screenshot Täter Rückansicht (Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland presseportal.de)

Oldenburg (ddna)

Am Donnerstag (11. November 2022) am Abend, setzte ein Unbekannter an der Grundschule in Edewecht ein Pedelec in Brand. Es entstand dabei Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Von der Tathandlung liegen Videoaufnahmen vor. Polizeiinterne Fahndungen verliefen ohne Erfolg.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg ordnete das Amtsgericht Oldenburg nun eine Veröffentlichung der Aufnahmen aus der Überwachungskamera an. Die Polizei bittet sowohl um konkrete Hinweise zur Person als auch um allgemeine Hinweise, unter anderem zum möglichen Modell der vom Täter getragenen, auffälligen Hose.

Beschreibung des Tatverdächtigen:

– dunkler Mund – Nasen – Schutz

– dunkelblaue (Sweat-) Kapuzenjacke mit weiß abgesetztem Reißverschluss und weißen Kapuzenschnüren

– schwarze Hose mit auffälligen hellen oder reflektierenden Streifen in der Kniekehle, seitlich außen im Knöchelbereich und hinten am Hosenbund (Achtung: Die Streifenbreite variiert auf dem Video deutlich je nach Lichteinfall)

– schwarze Schuhe

Die Videoaufnahmen aus der Überwachungskamera können unter dem folgenden Link abgerufen werden:

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz