Blaulicht Niedersachsen: Autofahrerin mit über 2,8 Promille gestoppt

Zwei Polizisten

Faßberg (ddna)

Am Mittwoch, gegen Nachmittag, stoppten Polizeibeamte eine 61 Jahre alte Autofahrerin in Müdenze, nach dem Zeugen zuvor von einer Fahrt in Schlangenlinien berichtet hatten.

Bei deren Kontrolle beteuerte die Frau keinerlei alkoholische Getränke zu sich genommen zu haben. Eine deutliche Alkoholfahne und erhebliche Gleichgewichtsstörungen ließen jedoch etwas anderes vermuten. Aufgrund dessen musste sich die Autofahrerin einer Blutentnahme unterziehen und ihr Führerschein wurde sichergestellt. Des Weiteren wird sie sich ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz