Blaulicht BW: (Schramberg, Lkrs. RW) Polizei sucht nach Einbruch Besitzer eines Batik – Tuchs

Batik-Tuch von den Tätern

Bild: Batik-Tuch von den Tätern (Polizeipräsidium Konstanz presseportal.de)

Schramberg – Sulgen (ddna)

Unbekannte Diebe sind in ein Gebäude der Gewerblichen Schulen im Wittumweg eingebrochen und haben erheblichen Schaden hinterlassen. Hauptsächlich im Bereich der Metallwerkstatt, aber auch in mehreren Lehrerbüros und Klassenräumen haben sie die Zugangstüren aufgebrochen und erhebliche Verwüstungen angerichtet. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Wie die Polizei ermittelte, dürfte die Tat, bei der auch Unterlagen aus Schränken und Computerbildschirme zu Boden geworfen und auch Getränkeautomaten mit brachialer Gewalt geöffnet und das Bargeld gestohlen wurde, kurz vor Silvester begangen worden sein. Der gewünschte „Erfolg“ der Täter bei der außergewöhnlichen Diebestour stellte sich jedoch nicht ein. Sie hatten auf dem Dach des Gebäudes die gestohlenen elektronische Geräte und Werkzeugmaschinen für eine spätere Abholung deponiert. Allerdings kam ihnen die Polizei bei ihren Ermittlungen zuvor. Sie entdeckten die Gegenstände und stellten sie sicher. Als wichtige Spur stufen die Beamten ein rund vier Quadratmeter großes Batik – Tuch ein, das von den Tätern stammt (Bild). Mit diesem hatten die noch Unbekannten die gestohlenen und zum Abtransport vorbereiteten Gegenstände abgedeckt. Für die Polizei ist nun wichtig zu wissen, wem dieses Tuch gehört oder wer Personen mit diesem Tuch gesehen hat. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Schramberg unter 07422-27010 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)