Blaulicht Niedersachsen: Autoscheiben eingeschlagen / Auto zerkratzt / Unfallflucht auf Parkplatz / Betrunken gefahren / Berauscht gefahren

Einsatz mit Fahrzeugen

Landkreis Aurich (ddna)

Kriminalitätsgeschehen

Norden – Autoscheiben eingeschlagen

In Norden wurden am Wochenende zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Unbekannte schlugen zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen in der Straße Am Addingaster Tief die Seitenscheibe eines Ford Focus ein und stahlen aus dem Fahrzeug Wertgegenstände. Im gleichen Zeitraum wurde im Addingaster Weg auch die Scheibe eines Skoda Fabia zerstört. Entwendet wurde aus dem Fahrzeug aber offenbar nichts. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04931 9210.

Norderney – Auto zerkratzt

Auf Norderney kam es in der Mühlenstraße zu einer Sachbeschädigung. Unbekannte zerkratzten in der Zeit zwischen Samstag, 21:30 Uhr, und Sonntag, 15:30 Uhr, mit einem spitzen Gegenstand die Beifahrerseite eines Fiat 500, der in Höhe eines Spielplatzes stand.

Verkehrsgeschehen

Großefehn – Unfallflucht auf Parkplatz

Zu einer Unfallflucht kam es am vergangenen Dienstag, 4. Januar 2022, in Großefehn. Zwischen 15 und 15:15 Uhr parkte ein Autofahrer seinen schwarzen Citroen C4 auf dem Parkplatz einer Bankfiliale in der Kanalstraße Süd. Als er zu dem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen Schaden an der rechten Heckseite fest. Der Verursacher hatte sich offenbar im dem Orte entfernt, ohne eine Regulierung zu ermöglichen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Norden – Betrunken gefahren

Am Sonntag war in Norden ein alkoholisierter Autofahrer unterwegs. Die Polizei hielt den 50 Jahre alten Mann gegen Nachmittag in der Knyphausenstraße an. Im Rahmen der Verkehrskontrolle führten die Beamten bei dem 50 -Jährigen einen Promilletest durch. Dieser ergab einen Wert von rund zwei Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobenentnahme entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ein entsprechendes Strafanzeige eingeleitet.

Rechtsupweg – Berauscht gefahren

Berauscht war am Sonntag eine 24 Jahre alte Autofahrerin in Rechtsupweg unterwegs. Die Polizei hielt die Frau am Mittag auf der Hauptstraße an. Ein Drogentest verlief positiv auf die Wirkstoffe THC, Kokain und Amphetamin. Der 24-Jährigen wurde eine Blutprobenentnahme entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Aurichtmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)