Blaulicht Niedersachsen: Einbrüche in Gaststätten in Stade, ein Wohnhaus in Buxtehude und eine Firma in Polizei sucht Zeugen

Polizeiauto auf der Straße

Stade (ddna)

In der Zeit zwischen Mittwoch, den 5. Januar 2022, 15:00 h und Samstag, den 8. Januar 2022, 15:00 h sind Unbekannte in Stade – Abbenfleth in der Elbstraße auf das Gelände eines dortigen Gasthauses gelangt und haben eine Scheibe eingeschlagen.

Nach dem Entriegeln des Fensters konnten der oder die Täter dann in das Gebäude einsteigen und das Innere durchsuchen.

Ob und was dabei entwendet wurde, steht zur Zeit noch nicht fest.

Unbekannte haben sich am Samstag zwischen 00:30 h und 07:00 h in Stade -Bützfleth in der Kirchstraße auf die rückwärtige Seite einer dortigen Gaststätte begeben und dort haben dann ein Fenster aufgehebelt. Bei deren Durchsuchung im Inneren konnten der oder die Täter dann eine Kellnergeldbörse mit einer geringen Menge Bargeld erbeuten.

Der angerichtete Schaden an beiden Tatorten wird auf jeweils mehrere hundert Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

In Buxtehude in der Straße „Hogenbarg“ sind unbekannte Tageswohnungseinbrecher am Samstag zwischen 13:15 h und 22:30 h an ein Wohnhaus gelangt und haben die Terrassentür aufgehebelt. Was bei deren Durchsuchung der Wohnräume erbeutet werden konnte, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Der Schaden dürfte sich zunächst auf mehrere hundert Euro beziffern lassen.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter 04161-647115.

In Sauensiek in der Sittenser Straße hat sich ein Unbekannter in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 0%:15 h auf ein dortiges Betriebsgelände begeben und eine Werkstatttür aufgebrochen.

Als der Täter dann durch den 63-jährigen Inhaber überrascht wurde, verließ er fluchtartig das Gebäude ohne Diebesgut mitzunehmen.

Aus einem zuvor aufgebrochenen Transporter auf dem Firmengelände gelang es dem Einbrecher jedoch, mehrere Baumaschinen mitzunehmen.

Der angerichtete Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiwache Apensen unter 04167-699240.

Quelle: Polizeiinspektion Stade, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Manuela Hennig