Blaulicht BW: Jugendlicher beraubt, Mehrere Einbrüche, Brand in einer Toilette, Jugendliche angefahren

Einsatz mit Fahrzeugen

Reutlingen (ddna)

Bargeld geraubt (Zeugenaufruf)

Einem Jugendlichen ist am Sonntagvormittag in Ringelbach der Geldbeutel samt Bargeld geraubt worden. Gegen 11:20 Uhr wurde der 17-Jährige im Bereich Unterm Georgenberg / Heinestraße von drei Unbekannten angegriffen und festgehalten. Dabei wurde dem Geschädigten auch ein Kniestoß versetzt. Anschließend raubte einer des Trios die Geldbörse des Jugendlichen, worauf die drei Täter flüchteten. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen musste jedoch nicht angefordert werden. Das Kommissariat Reutlingen hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die die Tat beobachtet haben, sich unter 07121-3333 zu melden.

Bad Urach (RT): Einbruch in Tierarztpraxis

In eine Tierarztpraxis in der Stuttgarter Straße ist zwischen Mittwoch, 15 Uhr, und Samstag, 17:45 Uhr, eingebrochen worden. Wie heute bei der Polizei zur Strafverfahren gebracht wurde, hebelte der Unbekannte eine Eingangstür der Praxis auf und gelangte so ins Innere. Dort stahl er Bargeld. Zudem beschädigte er die Deckenlampen und einen Bewegungsmelder. Die Höhe des entstandenen Sachschadens und des Diebesguts kann noch nicht beziffert werden. Der Polizeiposten Bad Urach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Münsingen (RT): Brand in Patiententoilette

Zum Brand in der Patiententoilette einer Arztpraxis mussten die Rettungskräfte am Montagmittag in die Bahnhofstraße ausrücken. Aus ungeklärter Ursache war vermutlich der Mülleimer für die Papierhandtücher in Brand geraten. Eine Mitarbeiterin bemerkte gegen 12:30 Uhr Rauchgeruch und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Diese konnte die Flammen rasch löschen und eine Ausbreitung des Feuers verhindern. Nachdem die Räume belüftet waren, konnte der Betrieb in der Arztpraxis fortgeführt werden. Ersten Schätzungen nach war ein Schaden in Höhe von zirka 3.000 Euro entstanden. Das Polizeirevier Metzingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Neuhausen auf den Fildern (ES): Einbruch in Baucontainer

In zwei Baucontainer auf einer Baustelle in der Rupert – Mayer – Straße ist während der Weihnachtsferien eingebrochen worden. Zwischen 22. Dezember 2021 und Montag, sieben Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt in die Container und stahlen Akku – Werkzeuge. Die Höhe des Diebesguts und des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Der Polizeiposten Neuhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ostfildern – Ruit (ES): Kollision mit Fußgängerin

Eine 14-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in der Hedelfinger Straße leicht verletzt worden. Die Jugendliche ging kurz vor 7:30 Uhr auf dem Gehweg in Richtung Haltestelle Ruit und wollte die Fahrbahn überqueren. Hierbei übersah sie den Toyota eines 59-Jährigen, der in der Hedelfinger Straße ortseinwärts fuhr. Der Autofahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und fuhr die Fußgängerin mit geringer Geschwindigkeit an. Eine ärztliche Versorgung des Mädchens vor Ort war nicht erforderlich, sie begab sich selbstständig zum Arzt.

Leinfelden – Echterdingen (ES): In Biergarten eingebrochen (Zeugenaufruf)

In der Nacht zum Montag ist in einen Biergarten in der Stuttgarter Straße in Leinfelden eingebrochen worden. In der Zeit von kurz vor 20 bis 10:15 Uhr verschaffte sich ein Unbekannter gewaltsam Zutritt zu dem Gelände. Der Einbrecher erbeutete auf seinem Diebeszug mehrere Elektrogeräte, darunter Flachbildfernseher, Musikboxen und einen Laptop. Weiterhin nahm der Unbekannte mehrere Getränkeflaschen und eine größere Menge an Leergut mit. Zum Abtransport dürfte der Unbekannte zwei Geschirrwagen verwendet haben, da sie sich ebenfalls nicht mehr auf dem Gelände befanden. Der Wert des Diebesguts kann noch nicht beziffert werden. Zusammen mit Spezialisten der Kriminaltechnik hat der Polizeiposten Leinfelden – Echterdingen die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 071177-0 um Hinweise.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek