Blaulicht Niedersachsen: Fußgänger in Alfeld durch Lkw angefahren und verletzt

Polizeiweste

Hildesheim (ddna)

Alfeld (neu) – heute kam es zu einem Verkehrsunfall in der Hannoverschen Straße. Gegen Vormittag wollte ein 25-jähriger Lkw – Fahrer aus Steinheim von der Einfahrt eines Firmengrundstücks nach rechts in den fließenden Straßenverkehr einfahren. Er übersah dabei einen 70-jährigen Fußgänger aus Erlangen, welcher ebenfalls das Firmengrundstück verlassen wollte und dazu rechtsseitig am Lkw vorbeiging. Beim Anfahren berührte der Lkw den Fußgänger am Arm, wodurch dieser zu Fall kam. Zudem überfuhr der Lkw mit einem Reifen den rechten Fuß des Fußgängers. Der Fußgänger wurde dadurch leicht verletzt und kam im ein Krankenhaus.

Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten sich mit der Polizei in Alfeld unter 051816-0 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Manuela Hennig