Blaulicht Bayern: (48) Junger Mann von Jugendgruppe angegriffen

Einsatz mit Fahrzeugen

Nürnberg (ddna)

Am Montagabend (10. Januar 2022) griffen Unbekannte einen jungen Mann im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf an. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der 18-Jährige war am Abend zu Fuß zwischen der Bushaltestelle „Koppenhof“ und der Dollnsteiner Straße unterwegs, als er auf Höhe des Heilbronner Platzes von einer Personengruppe von sechs bis sieben Jugendlichen angesprochen wurde. Während des Gesprächs wurde der 18-Jährige von einem Unbekannten festgehalten. Mindestens zwei Personen aus der Gruppe schlugen dann auf den jungen Mann ein. Der 18-Jährige erlitt hierdurch keine schwerwiegenden Verletzungen. Die Jugendlichen flüchteten daraufhin.

Bei der Personengruppe soll es sich um junge Männer oder Jugendliche im Alter zwischen 17 und 19 Jahren gehandelt haben. Eine weitergehende Beschreibung der Personen konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Die Polizeiinspektion Nürnberg – Süd ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzungen und bittet um Zeugenhinweise unter 0911 9482-120.

Michael Petzold

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko