Unfall Niedersachsen: Stadt Eine Person bei Verkehrsunfall erheblich verletzt

Polizeiband

Delmenhorst (ddna)

Gestern (10. Januar 2022) wurde eine Person bei einem Verkehrsunfall auf der Nordstraße in Delmenhorst schwer verletzt.

Ein 40-Jähriger aus Delmenhorst befuhr am Nachmittag mit einem Mofa die Nordstraße in Richtung Nordenhamer Straße. Kurz vor dem Kreisverkehr stürzte der Mann und zog sich ernstzunehmende Verletzungen zu.

Während der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 40-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest konnte nicht durchgeführt werden.

Rettungskräfte brachten den Delmenhorster in ein Krankenhaus. Dort entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe.

An dem Kleinkraftrad entstanden lediglich geringe Sachschäden.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer