Blaulicht BW: Missachtung des Rotlichts führt zu Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Zwei Polizisten

Walldorfin-Neckar – Kreis (ddna)

Am Dienstagmorgen gegen 6:45 Uhr bog ein aus Fahrtrichtung Wiesloch kommender 47-jähriger VW – Fahrer von der L723 in die Kopernikusstraße ab. Dabei missachtete der Mann das Rotlicht der Ampelanlage und kollidierte mit einem ihm entgegenkommenden 44- jährigen Skoda – Fahrer. Da der Skoda – Fahrer nahezu ungebremst mit dem VW zusammenstieß, entstand Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich. Der 44-jährige Mann musste im Anschluss mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst im ein Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Manuela Hennig