Blaulicht BW: Schnell gelöscht

Polizeiweste

Offenburg (ddna)

Nach einer Rauchentwicklung am Dienstagnachmittag in einem Gymnasium in der Vogesenstraße haben die in der Schule befindlichen Personen kurzzeitig das Gebäude verlassen müssen. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat ein Unbekannter gegen 15:40 Uhr einen Desinfektionsspender angezündet. Das hierdurch entfachte Feuer war allerdings beim Eintreffen der Offenburger Wehrleute bereits gelöscht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro beziffert. Verletzt wurde nach aktuellen Feststellungen niemand. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko