Blaulicht Niedersachsen: Schrankenanlage beschädigt / Von Fahrbahn abgekommen / Autos auf Brücke zusammengestoßen

Zwei Polizisten

Landkreis Aurich (ddna)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich – Schrankenanlage beschädigt

In der Kirchdorfer Straße in Aurich wurde eine Schrankenanlage beschädigt. Zwischen dem 22. Dezember 2021 und dem 4. Januar 2022 beschädigten Unbekannte die Schranke auf einem dortigen Parkplatz. Wie es zu der Beschädigung kam, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei bittet Augenzeugen, die weitere Angaben zu dem Vorfall machen können, um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Südbrookmerland – Von Fahrbahn abgekommen

Ein 18- jähriger Autofahrer ist am Mittwochmorgen in Südbrookmerland mit einem Zaun kollidiert. Der 18-Jährige war gegen 7:30 Uhr mit einem Ford auf der Forlitzer Straße unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Zaun prallte. Der Heranwachsende wurde nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Großefehn – Autos auf Brücke zusammengestoßen

In Westgroßefehn kam es am Mittwochmorgen auf einer Brücke zu einem Verkehrsunfall. Gegen 5:30 Uhr fuhr nach ersten Erkenntnissen ein 57 Jahre alter VW – Fahrer auf der Leerer Landstraße in Richtung Schirum, als ein entgegenkommender 24 Jahre alter Mercedes – Fahrer ihm nach ersten Erkenntnissen in einer Fahrbahnverengung die Vorfahrt nahm. Die beiden Fahrzeuge stießen auf der Brücke nahezu frontal zusammen. Der VW – Fahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Quelle: Polizeiinspektion Aurichtmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Nemack