Blaulicht Niedersachsen: Tatverdächtiger nach Öffentlichkeitsfahndung ermittelt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Oldenburg (ddna)

Nach der Sachbeschädigung eines Pedelec hatte die Polizeiinspektion Oldenburg – Stadterland am Dienstag (4. Januar 2022) eine Öffentlichkeitsfahndung herausgegeben:

Die Fahndung war auf Antrag der Staatsanwaltschaft vom Amtsgericht Oldenburg angeordnet worden.

Nachdem die Aufnahmen aus einer Überwachungskamera auf verschiedenen sozialen Netzwerken geteilt worden waren, meldete sich eine Hinweisgeberin bei den Ermittlern. Die Frau erklärte, die Person auf dem Video erkannt zu haben. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 17-Jährigen aus dem Landkreis Cloppenburg. Gegen den Jugendlichen wird wegen Sachbeschädigung durch Feuer weiter ermittelt.

Hinweis für die Presse: Die Fahndungsfotos sind aus den polizeilichen Portalen bereits entfernt worden. Wir bitten daher darum, eventuell kopierte Fotos und Videos aus dieser Fahndung nicht weiter zu verwenden.

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)