Unfall Niedersachsen: Verkehrsunfall in Nordenham / Eine Person erheblich verletzt

Polizeiband

Delmenhorst (ddna)

Gestern Mittag (11. Januar 2022) ereignete sich auf der B212 in Nordenham ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person ernsthaft verletzt wurde.

Ein 40-Jähriger Mann befuhr die B212, Ortsumgehung Nordenham, in Richtung Blexen. Aus ungeklärter Ursache kam der Bremerhavener mit seinem PKW Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Seitenschutzplanke und kam schließlich auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Durch den Unfall wurde der Mann erheblich verletzt und mittels eines Rettungswagens in ein Krankenhaus nach Bremerhaven verbracht. Das Unfallfahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 20.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz