Blaulicht Niedersachsen: Autobahnpolizei nimmt per Haftbefehl gesuchte Männer fest

Einsatz mit Fahrzeugen

Braunschweig (ddna)

Braunschweig, A2 Höhe Brauschweig – Flughafen, 12. Januar 2022, 23:30 Uhr

Bei einer Kontrolle wurden verschiedene Verstöße und zwei Haftbefehle festgestellt.

Beamte der Autobahnpolizei kontrollierten in der Nacht auf Donnerstag ein Fahrzeug auf der A2. Das Auto wurde an der Abfahrt Braunschweig – Flughafen angehalten. Der Fahrer zeigte zunächst einen Führerschein vor, der offensichtlich nicht zu ihm passte. Er gab nun andere Personalien an. Im Verlauf der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Um eine Blutprobenentnahme zu entnehmen wurde der Mann mit zur Wache genommen. Hier konnten die Beamten die richtige Identität von Fahrer und Beifahrer feststellen. Es handelte sich um einen 29-Jährigen und einen 30-Jährigen. Gegen beide Personen lag ein Haftbefehl vor. Die Männer wurden in die JVA in Braunschweig gebracht. Gegen den Fahrer wird nun auch wegen Fahren unter Alkohol – und Betäubungsmitteleinfluss sowie Fahren ohne Führerschein ermittelt.

Quelle: Polizei Braunschweig, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)