Blaulicht BW: Festnahme in Kehl

Zwei Polizisten

Kehl (ddna)

Im Rahmen der intensivierten Kontroll – und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei gestern Abend einen Straftäter verhaftet. Gegen einen 29-jährigen französischen Staatsangehörigen, welcher am Grenzübergang Kehl Europabrücke kontrolliert wurde, bestanden zwei Haftbefehle. Zum einen wegen Fahren ohne Führerschein und zum anderen wegen Trunkenheit im Verkehr. Da er die geforderten Geldbeträge entrichten konnte, konnte er eine 70-tägige Haftstrafe abwenden.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz