Blaulicht BW: Mahlberg – Herausgabe von Wertgegenständen gefordert, Polizei sucht Augenzeugen

Zwei Polizisten

Mahlberg – Orschweier (ddna)

Zu einem versuchten Raubdelikt kam es am Mittwochabend in der Bahnhofstraße in Mahlberg – Orschweier. Kurz nach 19 Uhr soll ein 53-jähriger Fußgänger von drei Männern angesprochen worden sein. Die mutmaßlichen Täter hätten unter der Androhung von Schlägen Wertgegenständen gefordert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe sich das Trio unerkannt in Richtung Bahnhof Orschweier entfernt, nachdem sie sich versichert hatten, dass das Opfer keine Wertgegenstände mit sich führte. Die Verdächtigen seien unter anderem mit Wollmänteln bekleidet gewesen. Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter 0781 21-2820 beim Kriminaldauerdienst zu melden. Derzeit gibt es keine Hinweise auf einen Zusammenhang mit einer versuchten räuberischen Erpressung in Ringsheim.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer
Letzte Artikel von Andreas Krämer (Alle anzeigen)