Blaulicht Niedersachsen: 18-Jähriger nach diversen riskanten Fahrmanövern durch Verkehrsunfall gestoppt

Polizeiauto

Wolfsburg (ddna)

Esbeck, Hauptstraße

Schöningen, Müller – Mühlheim – Straße Wolsdorf, B 244

12. Januar 2022, 18 Uhr

Wegen mehrere Vergehen wird sich demnächst ein 18 Jahre alter Kraftfahrzeugführer aus Helmstedt vor Gericht und der Verwaltungsbehörde verantworten müssen. Ob er dabei seinen Führerschein behält ist fraglich.

Begonnen hatte alles am Mittwochabend, als der 18-Jährige gegen 18 Uhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Hauptstraße in Esbeck in Fahrtrichtung Schöningen mit seinem VW Golf eine Autofahrerin überholt, dabei links an einer Verkehrsinsel verbeifährt und danach das Rotlicht einer Ampel missachtet.

Als die überholte Autofahrerin ihn in Schöningen in der Müller – Mühlheim – Straße zur Rede stellen will, gibt der 18-Jährige Gas und fährt auf die Frau zu, die sich nur durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen kann. Hier steigen ein 15 und ein 16 Jahre altes Mädchen zu dem 18-Jährigen in das Fahrzeug.

Danach fährt der Fahrer rückwärts die Müller-Mühlenbein-Straße entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung entlang in Richtung der Helmstedter Straße. Hierbei kommt er ins Schlingern und kollidiert mit einer dortigen Hecke.

Anschließend geht die Fahrt weiter und endet schließlich im Straßengraben der Bundesstraße 244 in Richtung Helmstedt, wo der 18 -Jährige nach eigenen Angaben nach einer Gefahrenbremsung in Höhe der Abzweigung Wolsdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug verliert, nach links von der Fahrbahn abkommt und im Straßengraben landet.

Bei dem Verkehrsunfall werden die 15 und 16 Jahre alten Beifahrerinnen im Golf verletzt und mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum verbracht. Der VW Golf des 18-Jährigen ist nicht mehr fahrtüchtig und muss abgeschleppt werden.

Die Polizei hat Verfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Verkehr, Nötigung, fahrlässige Körperverletzung und weiteren fünf Ordnungswidrigkeiten eingeleitet.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Nemack