Polizei NRW: Ergänzung: Straßenraub – Täter geben sich als Mitarbeiter des Ordnungsamts aus (12.01.2021 – 11:54 Uhr)

Polizeiband

Lüdenscheid (ddna)

Nachdem drei Täter, die sich als angebliche Mitarbeiter des Ordnungsamtes ausgegeben hatten, einen 81-Jährigen am Dienstagabend in der „Schillerstraße“ ausgeraubt und ihm Arzttasche und Portemonnaie entwendet hatten, stahlen sie offenbar auch seinen Wagen. Der Fahrzeugschlüssel zum Mercedes – Benz B220 befand sich in der zuvor geraubten Tasche. Der 81-Jährige stellte den Fahrzeugdiebstahl am Mittwoch, gegen 15:30 Uhr, fest und meldete sich erneut bei der Polizei. Der Mercedes stand zuvor in einer Tiefgarage in der „Schillerstraße“ geparkt. Im weiteren Tagesverlauf konnte der PKW durch Polizisten verschlossen im Bereich „Karlstraßedergäßchen“ gefunden werden. Die Polizei fragt nun, wer zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag den grauen Mercedes – Benz B220 mit Kennzeichen aus Herne im Bereich der Innenstadt gesehen hat. Hinweise unter 02351-9099-0 an die Polizei Lüdenscheid.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek
Letzte Artikel von Matthias Koprek (Alle anzeigen)