Blaulicht BW: Mülleimer in Schultoilette in Brand gesteckt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ludwigsburg (ddna)

Ein Unbekannter hat am Freitag gegen Mittag in der Damentoilette im zweiten Obergeschoss des Alfred – Amann – Gymnasiums in Bönnigheim einen Papier – Müllbehälter in Brand gesetzt. Durch die Hitzeentwicklung sprang das danebenliegende Waschbecken. Zudem wurde die gesamte Toilette stark verrußt. Ein Lehrer entdeckte das Feuer und verständigte sofort die Feuerwehr. Er erlitt eine leichte Rauchvergiftung und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Etwa 200 Schülerinnen und Schüler wurden kurzfristig evakuiert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren Besigheim, Bönnigheim und Erligheim waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 48 Wehrleuten vor Ort.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek