Blaulicht BW: Smart kracht ungebremst in Ford – Heck

Polizeiauto auf der Straße

Rottweil (ddna)

Rund 15.000 Euro Schaden sind bei einem Auffahrunfall am Donnerstag in der Stadionstraße entstanden. Eine 33-jährige Fahrerin eines Smart fuhr dort hinter dem Ford – Kombi eines 56-Jährigen stadtauswärts hinterher. Dieser wollte jedoch nach links auf den Parkplatz des dortigen Fitness – Studios abbiegen. Weil Gegenverkehr kam, musste er bis zum Stillstand abbremsen Die Smart – Fahrerin passte jedoch einen kurzen Moment nicht auf und krachte deswegen nahezu ungebremst ins Heck des Ford. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Sie kam zur Untersuchung in eine Klinik. Weil die rechte Fahrbahnseite blockiert war, musste der Verkehr kurzzeitig von der Polizei geregelt werden. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Nemack