Blaulicht Niedersachsen: Trunkenheit im Straßenverkehr in Polizei leitet Verfahren gegen 40-Jährige Frau aus Schortensein

Polizeiweste

Wilhelmshaven (ddna)

Gestern (13. Januar 2022) wurde durch Zeugen mitgeteilt, dass eine betrunkene Person einen Pkw im öffentlichen Straßenverkehr führe.

Die eingesetzte Funkstreifenwagenbesatzung konnte die Fahrerin an ihrer Wohnanschrift antreffen und feststellen, dass diese unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab 3,95 Promille Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Gegen die 40-Jährige wird ein Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Nemack