Polizei NRW: Wohnungseinbruchsradar für Täter kommen oft durch den Garten

QR-Code scannen für Route zu den Polizeiexperten

Bild: QR-Code scannen für Route zu den Polizeiexperten (Polizeipräsidium Oberhausen presseportal.de)

Oberhausen (ddna)

In der vergangenen Woche (07.-13. Januar 2022) wurden insgesamt neun Wohnungseinbrüche angezeigt. Drei dieser Taten scheiterte an gut gesicherten Türen und Fenstern sowie aufmerksamen Nachbarn.

Auch in dieser Woche versuchten Kriminelle in der überwiegenden Zahl der Fälle Balkon – oder Terrassentüren, entweder im Garten oder an der Rückseite der Häuser, aufzubrechen.

Sie können Ihre eigenen 4- Wände technisch gut gegen Einbrecher sichern. Wie genau zeigen Ihnen unsere Polizeiexperten kostenlos.

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch (Marktstraße 47-49) unter 0208 826 4511 oder scannen Sie den QR – Code für Ihre Routenplanung.

Quelle: Polizeipräsidium Oberhausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)