Thunberg: Merkel braucht bei Klimaschutz „politischen Druck“

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg fordert mehr Druck aus der Bevölkerung auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), um diese zu größeren Anstrengungen beim Klimaschutz zu bewegen.“Ganz offensichtlich braucht Angela Merkel die Unterstützung der Bevölkerung, sie braucht politischen Druck, sonst wird sie keine unbequemen Entscheidungen treffen“, sagte Thunberg der „Zeit“. 

» Weiterlesen

Umfrage: Darstellung weiblicher Figuren in Computerspielen oft sexistisch

Zwei Drittel der Deutschen finden laut einer Umfrage die Darstellung von Frauen in Video- und Computerspielen sexistisch und klischeehaft.In einer am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom wünschten sich 53 Prozent der 1195 im Juni befragten Spielbegeisterten mehr starke weibliche Figuren. 70 Prozent der Spielerinnen und 61 Prozent der männlichen Spieler gaben an, die Darstellung weiblicher Charaktere in Video- und Computerspielen sexistisch zu finden.

» Weiterlesen

Dax im Abwärtstrend

Der Index der 30 größten deutschen Aktiengesellschaften kletterte bisher zeitweise bis auf 9.071,14 Punkte und verschlechterte sich nach zeitweiligen Gewinnen um momentan 2,42 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Aufgrund der Corona-Pandemie fallen in allen Ländern zahlreiche finanz- und wirtschaftspolitische Entscheidungen,

» Weiterlesen

Starker Kursrutsch im Dax

Das deutsche Börsenbarometer sank bisher zeitweise bis auf 8.480,28 Punkte und verschlechterte sich um momentan 3,16 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Die Kurse von immerhin zwei Aktien im Dax haben sich aktuell verbessert: Fresenius und die Deutsche Bank. Größter Gewinner im Dax ist bisher Fresenius mit einem

» Weiterlesen

Starker Kursrutsch im Dax

Der Index der 30 größten deutschen Aktiengesellschaften sank seit Handelsstart bis auf 8.480,28 Punkte und verschlechterte sich um momentan 4,47 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Alle Börsen werden gegenwärtig von dem Thema Coronavirus beherrscht. Prognosen sind deshalb kaum möglich. Die nächsten Börsentage werden

» Weiterlesen

DAX bleibt im Keller

DAX auch beim Start in die zweite Hälfte des Tages unten Der Index der 30 größten deutschen Aktiengesellschaften sank bisher bis auf 9.676,77 Punkte und verschlechterte sich um momentan 6,44 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Alle Börsen werden gegenwärtig von

» Weiterlesen